Neues Designkonzept für Mozilla Firefox

Erst knapp über ein Jahr ist es her, dass Mozilla für seinen Browser Firefox ein neues Design veröffentlichte.
Nun steht man wieder vor einem erneuten Update. Ziel dieses Konzepts ist es, die Oberfläche auf Desktops, Notebooks, Netbooks, Tablets und auch Smartphones (Android) gleich zu halten.

Das Designkonzept lehnt sich hierbei an dem Australis Mockup an (KittBlog berichtete hier). Es wird mit den Kurven eines Rennwagens verglichen, die ebenfalls für Schnelligkeit stehen. Diese Schnelligkeit will Mozilla auch in sein Design unterbringen.

Folgendermaßen könnte das neue Design unter Windows sein:

Folgendermaßen unter Mac OS:

Folgendermaßen unter Linux:

Hierbei ist außerdem geplant, den App-Button, der erst mit dem neuen Design in Firefox 4 Einzug erhielt, wieder zu entfernen. Stattdessen wird ein entsprechender Button neben der Adressleiste zu finden sein und könnte folgendermaßen aussehen:

Insgesamt erinnert das Aussehen vor allem bei Desktops stark an Google Chrome.

Für zusätzliche Informationen und Screenshots (auch zu allen anderen Systemen:
madhava.com/egotism/archive/005060.html
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

199 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen