CHMOD im WoltLab Community Framework

  • WCF
Einige mögen es kennen. Nach einem Umzug gibt es erst einmal eine Fehlermeldung beim Aufruf des eigenen Forums, z.B. diese:
Fatal error: PHP warning in file /home/public/wcf/lib/system/io/File.class.php (35): fopen(/home//public_html//config.inc.php) [<a href='function.fopen'>function.fopen</a>]: failed to open stream: Permission denied
Das ist die typische Fehlermeldung, die erscheint, wenn die Berechtigungen im Ordner der Anwendung nicht stimmen.
Daher gibt es eine Regel, die man bezüglich des chmods, also den Berechtigungen, einhalten muss:

Alle Ordner und Dateien des WoltLab Community Frameworks sowie die aller Endanwendungen benötigen chmod 777, inklusive der config- und options.inc.php Dateien.
Einzige Ausnahmen: die "config.inc.php" im Ordner /wcf (welche die DB-Zugangsdaten enthält) und alle .htaccess-Dateien. Diese bekommen chmod 644.

In folgenden Ordnern befinden sich .htaccess-Dateien (bei einer Standard-Installation des WBB):
/acp/templates
/cache
/templates
/wcf/acp/backup
/wcf/acp/templates
/wcf/attachments
/wcf/cache
/wcf/language
/wcf/templates

Unter bestimmten Serverkonfigurationen ist nur chmod 755 möglich, nämlich wenn PHP mit FastCGI-Unterstützung aktiviert ist. Dann kann es beim Umzug auf solch ein System zu Problemen kommen. Installiert man ein neues WoltLab Community Framework jedoch in solch ein System, dann funktioniert alles, auch mit chmod 777. Das ist etwas verwirrend.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

1.973 mal gelesen

Kommentare 3

  • Sebastian S. -

    Alles klar, dann sollte alles passen.

  • Black Rider -

    Diese werden von deinem FTP-Programm bzw. auch über die Shell standardmäßig ausgeblendet, was aber auch praktisch ist, sofern man dort nichts ändern muss. Dann werden sie auch von der Tastenkombination STRG + A nicht beachtet und können nicht gelöscht werden.

    In den Einstellungen des FTP-Programms kann man diese aber auch sichtbar machen. ;)

  • Sebastian S. -

    Merkwürdig. In den beiden Chache-Ordnern sind bei mir keine .htaccess aufzufinden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen