Die ersten Schritte mit Mac OS X #3 - Multitouch: Das A und O

Viele neuen Laptops besitzen ein Trackpad, das Mutlitouch unterstützt oder gleich einen Multitouch-Bildschirm. Manch einer mag das als Hype abstempeln, doch das ist es meiner Meinung nach überhaupt nicht. Lebt man sich erst einmal ein, lernt die Gesten (die standardmäßig sehr intuitiv sind) und nutzt sie, ist man schnell bei vielen Befehlen einfach schneller.

Zurück im Browser? Kein Problem. Einfach zwei Finger auf dem Trackpad nach rechts ziehen und man hat es.
Mission Control bzw. das Dashboard öffnen, geht mit Gesten sehr schnell. Der Zoom oder das Drehen von Bildern ist sowieso vorbildlich gemacht und so schnell und genau lässt sich selten scrollen.
Wer alles aus seinem Trackpad oder seiner Magic Mouse herausholen will, holt sich dann noch Apps wie BetterTouchTool oder Jitouch zum Definieren von eigenen Gesten. Dort sind die Einstellungen noch beinahe grenzenlos und durch genug Training weiß man sie sehr schnell richtig zu nutzen.

Gerade im mobilen Einsatz, wenn man sowieso oft keine geeigneten Oberflächen für eine Maus hat, spielt das Trackpad seine wahren Stärken aus. Ich kann daher ein Laptop mit Multitouch sehr empfehlen, vor allem dann mit Mac OS, das darauf sehr gut optimiert ist. Hier muss sich Microsoft mit Windows 8 beweisen. ;)
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

117 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen