Warum man die Windows 8.1 Preview nicht produktiv installieren soll

  • Windows 8.1
Mit der Verfügbarkeit der ersten Preview-Version von Windows 8.1 (KittBlog berichtete hier) gibt es sicherlich den einen oder anderen, der sich überlegt, diese Version gleich zu nutzen - produktiv. Dies ist jedoch keine gute Idee. Weshalb, kläre ich nun.

Genauer gibt es sechs klare Begründungen, warum die Windows 8.1 Preview nicht produktiv eingesetzt werden bzw. man sein Windows 8 noch nicht damit updaten soll.


Windows 8.1 ist eine Testversion
Das dürfte jedem klar sein. Die Preview-Version wird mit Sicherheit noch einige Fehler haben, die ein produktives Arbeiten damit schon ausschließen.

Deinstallation nicht möglich
Einmal installiert, lässt sich die Preview-Version nicht mehr entfernen, d.h. man kann nicht mehr auf sein altes System zurück, egal ob man eine Neuinstallation gemacht oder sein Windows 8 geupdatet hat.

Upgrade unvollständig
Man kann zwar die finale Version von Windows 8.1 über die Updatefunktion installieren d.h. die Einstellungen bleiben alle vorhanden. Andere Programme jedoch gehen verloren und müssen neu installiert werden.

Media Center verschwindet
Installiert man die Windows 8.1 Preview über die .iso-Dateien, so ist das Windows 8 Media Center nicht mehr dabei. Man muss es neu installieren.

Upgrade von Windows 7
Beim Upgrade von Windows 7 auf Windows 8.1 bleiben zwar alle Dateien vorhanden, installierte Programme und Einstellungen bleiben jedoch nicht vorhanden. Bei Windows 8 RT ist es dasselbe.

Windows 8 Enterprise
Nutzer von Windows 8 Enterprise können aktuell noch kein automatisches Update vornehmen. Hier ist eine Neuinstallation mit Hilfe der .iso-Dateien notwendig.

Key benötigt
Wer seinen Key bei der Neuinstallation mit Hilfe der .iso-Dateien nicht bereithält, kann Windows 8.1 nicht mehr installieren. Hier wird der Key benötigt.


Es ist daher empfehlenswert - sofern man die Preview testen möchte - sie nur in einer virtuellen Maschine wie Hyper-V oder VMware zu installieren. Nur hier kann man sichergehen, dass es keine Probleme mit Datenverlust o.ä. gibt. Alternativ kann man es auch auf eine separate Partition installieren, die man dann über das Boot-Menü auswählen kann.

Produktiv sollte man diese Preview-Version jedoch nicht nutzen!
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

851 mal gelesen

Kommentare 6

  • Black Rider -

    Entschuldigung, aber deine Aussage ist schlichtweg falsch.
    Windows RT ist nur für Tablets mit ARM-Prozessor und Office gab es noch nie als Vollversion zu einem reinen Windows dazu und wird es auch nicht geben.

    Versuche bitte demnach nicht, hier andere anzugreifen und ihnen "keine Ahnung" zu unterstellen, wenn das auf dich selbst zutrifft.

  • fan t -

    Man merkt, dass du keine Ahnung hast.
    1. Unter "Upgrade von Windows 7" erwähnst du Windows RT. RT steht in keinem Zusammenhang mit Windows 7, zudem kann man auf RT keine Programme installieren (nur Apps), somit werden bei einem RT Preview zu RT RTM auch keine Programme entfernt.
    2. Ein Upgrade von 8 Preiview auf 8 RTM inkl. behalten aller Programme wie Office usw. ist sehr wohl möglich. Einfach in den Installationsdateien der RTM Version die Werte in \sources\cversion.ini anpassen, schon kann man beim Upgrade auswählen, dass man nicht nur die Daten, sondern alles behalten möchte.

  • Black Rider -

    Nicht nur bei dir... :P

  • lovelins12 -

    Hyper-V regelt es :)

  • Black Rider -

    Das wird natürlich funktionieren.

  • CIA JOE -

    Hoffentlich kann man mit der finallen Version auch updaten, ohne alles neu installieren zu müssen. :S

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen