Auto-Vervollständigung im "Ausführen..."-Dialog aktivieren

  • Windows 7
Man kennt die optional aktivierbare Auto-Vervollständigung in der Adress- und Suchleiste des Internet Explorer oder auch in anderen Browsern. Diese kann man auch auf den "Ausführen..."-Dialog und den Windows-Explorer ausweiten. Eine entsprechende Funktion ist in den Internetoptionen zu finden.

Um diese zu öffnen, gibt es drei Wege: Einmal über den Internet Explorer, der immer noch im System integriert ist, dann über die Systemsteuerung, oder noch einfacher: durch Eintippen von "inetcpl.cpl" (ohne "") im Startmenü oder im "Ausführen..."-Dialog selbst.

Dort angekommen, muss man im Tab "Erweitert" unter dem Punkt "Browsen" den Eintrag namens "Verwenden von AutoVervollständigen in Windows-Explorer und im Dialogfeld "Ausführen"" finden und davor den Haken setzen. Dann kann man normal mit "OK" bestätigen. Danach ist die Funktion automatisch aktiv.

Wenn man nun den "Ausführen..."-Dialog startet und z.B. "ms" (ohne "") eingibt, wird automatisch mit "config" ergänzt, so dass man noch schneller die msconfig.exe aufrufen kann. Dasselbe gilt für den Windows-Explorer. Hier kann man nun z.B. C:\W eingeben und es wird automatisch um "indows" ergänzt. So ist eine schnellere Angabe des Pfades möglich.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

302 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen