Die neue "Neuer Tab"-Seite unter Firefox aktivieren

Die neuesten Nightly-Versionen von Firefox besitzen eine neue Seite beim Öffnen eines neuen Tabs.
Diese ist dann nicht mehr leer, sondern zeigt, ähnlich wie in Safari oder Chrome, beliebte Seiten als Thumbnails an.

Allerdings ist diese Funktion standardmäßig deaktiviert, da sie noch experimentell ist.
Mit folgendem kleinen Trick in der about:config kann man sie aber schon jetzt in den aktuellsten Nightly-Builds aktivieren:
  1. Neuer Tab -> "about:config" (ohne "") eingeben -> Enter drücken.
  2. Die eventuell erscheinende Sicherheitsabfrage mit "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!" bestätigen.
  3. Unter "Filter" einen der folgenden Zeilen eingeben:

    Quellcode

    1. browser.newtab
  4. Es müssten nun folgende zwei Werte erscheinen:

    Quellcode

    1. browser.newtab.url
    2. browser.newtabpage.enabled
  5. Hier einfach den Wert bei ersterem von "about:blank" auf "about:newtab" (ohne "") ändern.
    Bei letzterem den Wert von "false" auf "true".
Ab sofort wird die neue "Neuer Tab"-Seite angezeigt, wenn man einen neuen Tab öffnet.

Natürlich kann man beim ersten Wert auch eine andere Internet-Adresse angeben, die dann automatisch geladen wird.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

5.645 mal gelesen

Kommentare 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen