Firefox: .de statt .com bei unvollständigen Links anwenden

Gibt man in der Adressleiste des Firefox eine Domain ohne Domainendung an, so wird normalerweise automatisch ein .com angehängt.
Im deutschsprachigen Raum ist das jedoch eigentlich unsinnig, besser wäre hier die Domainendung .de.

Mit einer einfachen Änderung in der about:config lässt sich das jedoch entsprechend anpassen (natürlich auch mit einer beliebigen anderen Domain):
  1. Neuer Tab -> "about:config" (ohne "") eingeben -> Enter drücken.
  2. Die eventuell erscheinende Sicherheitsabfrage mit "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!" bestätigen.
  3. Unter "Filter" einen der folgenden Zeilen eingeben:

    Quellcode

    1. browser.fixup.alternate.suffix
  4. Hier einfach den Wert von .com auf .de ändern.
Ab sofort werden Links, die bei der Eingabe keine Domainendung beinhalten, automatisch mit .de aufgerufen.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

360 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen