Automatisches Löschen von Desktopverknüpfungen verhindern

  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 10
Nicht immer nutzt man alle Verknüpfungen auf dem Desktop regelmäßig. Aus diesem Grund kann es dann nerven, wenn Windows meint, selten benutzte Verknüpfungen zu löschen bzw. in einen Ordner zu verschieben.
Mit einer einfachen Einstellung kann man das jedoch abstellen:
  1. Start -> "Aufgabenplanung" eintippen (ohne "") -> Enter.
  2. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem es links eine Navigationsleiste gibt. Hier navigiert man zu: Aufgabenplanung (Lokal) -> Aufgabenplanungsbibliothek -> Microsoft -> Windows -> Diagnosis.
  3. Im mittleren Fensterbereich ist nun ein Eintrag namens "Scheduled". Über Rechtsklick -> Deaktivieren wird der Eintrag deaktiviert.
Ab sofort wird von Windows nicht mehr überprüft, wann die Desktopverknüpfungen das letzte Mal genutzt wurden.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

485 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen