Google Chrome v37 veröffentlicht

Nach 8 Wochen hat Google wieder einmal eine neue Version seines beliebten Chrome-Browsers veröffentlicht. Mit diesem Update fanden vor allem Fehlerbehebungen und Verbesserungen ihren Weg in die stabile Version von Chrome. Google schreibt in seinem Blog, dass über 50 Sicherheitslücken mit dem Update, welche die Buildnummer 37.0.2062.94 trägt, geschlossen wurden. Darunter befindet sich mindestens eine Lücke, die als "kritisch" gewertet wurde. Im schlimmsten Fall hätte damit Code an verschiedenen Stellen außerhalb der Sandbox ausgeführt werden können. Außerdem gab es mindestens 4 Einstufungen der Klasse "hoch".

Google hat in Version 37 die DirectWrite-Unterstützung für Windows zum rendern von Schriftarten hinzugefügt. Neu hinzugekommen sind einige Erweiterungen und APIs, die nicht weiter benannt werden. Unter der Haube wurde im Weiteren an der Stabilität und Performance geschraubt. Das Update gibt es ab sofort für Windows, OS X sowie Linux.

Ihr könnt alles im Chrome-Blog nachlesen: googlechromereleases.blogspot.…le-channel-update_26.html

Wie immer wird das Update automatisch an alle Benutzer durch die integrierte Updatefunktion eingespielt.
Über den Autor
Keine Angabe

169 mal gelesen

Kommentare 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen