Outlook 2010: Gleiche Ordner bei IMAP-Konten

Sofern man ein IMAP-Konto für das Abrufen seiner E-Mails nutzt, kann es durchaus sein, dass man mehrere Ordner für gesendete und gelöschte E-Mails angezeigt bekommt. Vor allem im Zusammenhang mit dem Nutzen eines Webmailers ist dies sehr oft der Fall.
Grund dafür ist, dass Microsoft Outlook andere Ordner nutzt als der Webmailer. Normalerweise sind die von letzterem die richtigen, weshalb man die Einstellungen in Outlook ändern sollte.

Da diese jedoch gar nicht so einfach zu finden sind, erkläre ich hier in ein paar Schritten, wie es funktioniert.

Zuerst einmal muss ein Ordner aus dem IMAP-Konto ausgewählt sein, wobei egal ist, um welchen es sich handelt. Dann muss man in der Steuerungsleiste auf Ordner -> Löschen -> Löschoptionen...


Dort gibt es dann die beiden Tabs "Gesendete Elemente" und "Gelöschte Elemente". Normal befindet man sich nun in letzterem. Dort kann man jeweils mit einer einfachen Markierung den Ordner angeben, in dem gelöschte bzw. gesendete E-Mails verschoben werden sollen. Hier müssen dann lediglich die Ordner ausgewählt werden, die vom Webmailer oder dem IMAP-Server selbst erstellt wurden.


Mit einem Klick auf OK müssen diese Einstellungen dann nur noch abgespeichert werden und schon benötigt man nur noch die ausgewählten Ordner.
Über den Autor
Ich bin Webentwickler in Stuttgart und administriere Server seit vielen Jahren. In diesem Blog erstelle ich hauptsächlich Tutorials für andere Webentwickler, Webdesigner und Serveradministratoren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I’m a web developer in Stuttgart, Germany, and server administrator since many years. This blog mainly contains a tutorial set for other web developer, web designer and server administrators.

1.923 mal gelesen

Kommentare 0

Es wurden keine Einträge gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen