Kategorie: Vista

Das 2006 erschienene Betriebssystem von Microsoft bietet ungeahnte Möglichkeiten zur Konfiguration. In dieser Kategorie sind einige davon zu finden.

Dual-Boot-System: Windows-Uhr läuft regelmäßig falsch

Betreibt man auf seinem Rechner ein Unix-System wie Linux oder Mac OS X sowie ein Windows-System (Dual-Boot-System), kann es vorkommen, dass die Windows-Uhr bei jedem Start von Windows falsch läuft, nachdem man das jeweils andere System heruntergefahren wurde. Hier muss man jedes Mal die Uhrzeit wieder neu synchronisieren.

„Dual-Boot-System: Windows-Uhr läuft regelmäßig falsch“ weiterlesen

Tab „Sicherheit“ bei Datei- und Ordnereigenschaften deaktivieren

Wer nicht möchte, dass auf dem eigenen System Datei- oder Ordnerberechtigungen geändert werden können, kann dies einfach deaktivieren. Hierzu ist nur ein einzelner Eintrag in der Registry notwendig. Dabei sollte man jedoch beachten, dass andere System-Benutzer dann nicht das Recht haben dürfen, die Registry zu ändern. Ansonsten wäre der Eintrag hinfällig, da er einfach entfernt werden kann.

„Tab „Sicherheit“ bei Datei- und Ordnereigenschaften deaktivieren“ weiterlesen

Verzeichnis zu Systemordner machen und damit verstecken

Wer brisante Daten hat, möchte diese so gut wie möglich verstecken, doch nicht immer dafür ein Passwort nutzen. Denn ist dieses erst einmal bekannt, nutzt das längste Passwort nichts mehr. Außerdem wird hierfür – sofern man nicht eine gesamte Partition durch BitLocker schützt – externe Software benötigt.

„Verzeichnis zu Systemordner machen und damit verstecken“ weiterlesen

Netzlaufwerke automatisch beim Systemstart verbinden

In Windows gibt es die komfortable Möglichkeit, über Netzlaufwerke direkt im Windows-Explorer mit Festplatten auf anderen Computern im Netzwerk zuzugreifen. Leider funktioniert hier die automatisierte Funktion selten. Man ist zwar in der Lage, Login-Daten hierfür zu hinterlegen, um sich automatisch mit dem Netzwerk zu verbinden, allerdings wartet das System nicht auf das Netzlaufwerk beim Start.

„Netzlaufwerke automatisch beim Systemstart verbinden“ weiterlesen

Windows-Explorer: Dateiendung von Verknüpfungen (*.lnk, *.url, *.pif) anzeigen

Zwar bietet Windows schon immer die Möglichkeit in den Ordneroptionen, sich die Dateiendung von bekannten Dateiformaten anzeigen zu lassen, einige wenige – die von Verknüpfungen – werden jedoch trotz dieser Einstellung versteckt. In dieser Anleitung wird erklärt, wie man auch diese angezeigt bekommt.

„Windows-Explorer: Dateiendung von Verknüpfungen (*.lnk, *.url, *.pif) anzeigen“ weiterlesen

Programm per Tastenkombination als Administrator starten

Wieder einmal wurde über den offiziellen Twitter-Kanal von Windows kürzlich eine interessante Tastenkombination bekanntgegeben.

Dadurch ist es möglich, ein Programm ohne die Nutzung des Kontextmenüs als Administrator zu starten. Damit muss man dieses nicht mehr erst mit Rechtsklick auswählen und dann auf „Als Administrator ausführen“ klicken, sondern kann dies direkt tun. Bei älteren Rechnern fällt hier sogar die Wartezeit weg, bis sich das Kontextmenü mal öffnet.

„Programm per Tastenkombination als Administrator starten“ weiterlesen

Autostart von CDs / DVDs temporär deaktivieren

Über den offiziellen Twitter-Kanal von Windows wurde kürzlich eine interessante Tastenkombination bekanntgegeben.

Dadurch ist es möglich, den Autostart von CDs und DVDs zu deaktivieren. Das sollte zwar nichts neues sein, doch die Einstellungen, die normal in der Systemsteuerung möglich sind, beziehen sich auf jede CD/DVD. Mit der Tastenkombination allerdings kann man das temporär für die aktuell eingelegte CD/DVD machen.

„Autostart von CDs / DVDs temporär deaktivieren“ weiterlesen