Blog – Tipps, Tricks und mehr rund um Software & Co.

Das volle Portfolio von Webdesign bis Webentwicklung für Ihre professionelle Website

Blog – Tipps, Tricks und mehr rund um Software & Co.

Google Chrome: „Zum Beenden ⌘Q gedrückt halten“ deaktivieren

Bereits seit über einem Jahr gibt es in Google Chrome unter macOS die Möglichkeit, den Browser nicht direkt beim Drücken von ⌘ + Q zu schließen, sondern diese Tastenkombination gedrückt halten zu müssen. Mit einem der letzten Updates wurde diese Funktion nun standardmäßig aktiviert, was allerdings stören kann.

„Google Chrome: „Zum Beenden ⌘Q gedrückt halten“ deaktivieren“ weiterlesen

Mach’s gut, Mini-One-Stop-Shop

Als mit dem 1. Januar 2015 der Leistungsort bei verschiedenen Dienstleistungen zu dem Ort verschoben wurde, an dem der Auftraggeber sitzt und nicht mehr der Auftragnehmer, wurde eine Sonderregelung geschaffen. Diese als Mini-One-Stop-Shop-Verfahren bekannte Regelung sah vor, dass sich ein Auftragnehmer nicht in allen > 20 EU-Mitgliedsstaaten die jeweilige Umsatzsteuer selbst abführen muss. All diejenigen, die in einem EU-Mitgliedstaat ansässig waren bzw. sind, konnten davon Gebrauch machen.

Dabei musste man nur einmalig, in Deutschland beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) regelmäßig eine Umsatzsteuererklärung einreichen und angeben, welchen Umsatz man für Auftraggeber in welchem EU-Mitgliedsstaat gemacht hat.

„Mach’s gut, Mini-One-Stop-Shop“ weiterlesen

Benutzererfahrung und Telemetrie nicht mit Microsoft teilen

Standardmäßig sammelt Microsoft viele Nutzungsdaten in Windows 10. Eine einfache Möglichkeit, diese abzuschalten, gibt es nicht. Man kann lediglich zwischen den Arten Einfach und Vollständig wählen. Für alle, die den Datenschutz sehr ernst nehmen, bietet Microsoft keine direkte Möglichkeit an, die Datenweitergabe weiter einzuschränken. Glücklicherweise gibt es dennoch einen Weg, sie komplett zu deaktivieren

„Benutzererfahrung und Telemetrie nicht mit Microsoft teilen“ weiterlesen

macOS 10.14.1 nicht verfügbar? Dieser Trick hilft!

Mit macOS 10.14 brachte Apple seit mehreren Jahren wieder eine große auffällige Änderung mit: den Dark Mode. Aus diesem Grund war es für mich auch wieder mal an der Zeit, am Beta Programm teilzunehmen und alle offiziellen Beta-Versionen von macOS 10.14 Mojave zu nutzen.

Nun, einige Tage nach der Veröffentlichung von macOS 10.14.1 wunderte ich mich jedoch, dass ich das Update noch nicht erhalten habe. Weder auf meinem privaten MacBook Pro 2017, noch auf meinem geschäftlichen MacBook Pro 2015 (welches ebenfalls Teil des Beta Programms war) funktionierte es.

„macOS 10.14.1 nicht verfügbar? Dieser Trick hilft!“ weiterlesen

Der Computer wurde durch Windows geschützt abschalten

Nach dem Herunterladen von manchen Dateien in Windows 8 und Windows 10 erhält man beim Versuch, diese Auszuführen, eine Anzeige, die darauf hinweist, dass der Computer durch Windows geschützt wurde. Die Datei wird dann nicht ausgeführt.

Dies kann insbesondere bei Programmen nervig sein, die man braucht und bei denen man weiß, dass man sie aus einer vertrauenswürdigen Quelle heruntergeladen hat.

„Der Computer wurde durch Windows geschützt abschalten“ weiterlesen