macOS: MailHog mit brew installieren

MailHog ist geeignet, um in einer lokalen Entwicklungsumgebung zuverlässig den Versand von E-Mails zu überprüfen. Dabei fängt MailHog die E-Mails ab und zeigt sie in einer eigenen Web-Benutzeroberfläche an.

Unter macOS lässt sich MailHog dabei relativ unkompliziert via brew installieren.

Installation

Die Installation kann über folgenden Befehl im Terminal gestartet werden:

brew install mailhog
Code-Sprache: Bash (bash)

Start

Um MailHog anschließend zu starten, genügt folgender Befehl im Terminal:

brew services run mailhog
Code-Sprache: Bash (bash)

Danach ist die Weboberfläche über http://0.0.0.0:8025 aufrufbar und sieht dann so aus:

Weboberfläche von MailHog
Die Weboberfläche von MailHog

Jede empfangene E-Mail wird dabei ähnlich wie in einem Webmailer aufgelistet.

Abfangen aller E-Mails von PHP

Damit man sich sicher sein kann, dass jede E-Mail, die man über PHP versendet, auch in MailHog ankommt und nicht irgendwo anders landet, kann man den sendmail_path in seiner php.ini anpassen. Damit wird definiert, dass PHP immer MailHog zum Versenden benutzen soll:

sendmail_path = /usr/local/bin/MailHog sendmail
Code-Sprache: JavaScript (javascript)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.