Google Chrome: „https“ und „www.“ wieder hinzufügen

Seit Google Chrome 76 zeigt die Adressleiste nicht mehr das Protokoll (z. B. https://) und die Subdomain www. an. Glücklicherweise lässt sich das jedoch wieder aktivieren.

Weil sie als nicht wichtig genug deklariert wurden – da man die Nutzung von HTTPS bereits am Schloss-Symbol neben der Adresse erkennt und www. nicht wichtig ist – hat Google in Version 76 ihres beliebten Browsers Google Chrome beides aus der Adressleiste entfernt.

Ab Version 83

Um sie wieder hinzufügen zu können, muss man folgende Schritte vornehmen:

  1. Rufe die URL chrome://flags auf.
  2. Gib in das Suchfeld hier omnibox-context-menu-show-full-urls ein.
  3. Setze bei dem Suchergebnis „Context menu show full URLs“ den Wert des Auswahlmenüs rechts auf „Enabled“.
  4. Starte den Browser neu.
Context menu show full URLs – enabled

Jetzt kannst du über das Kontextmenü in der Adressleiste steuern, ob du immer die vollständigen URLs anzeigen willst oder nicht. Klicke dafür mit der rechten Maustaste auf die Adressleiste und wähle den Eintrag Immer vollständige URLs anzeigen aus.

Immer vollständige URLs anzeigen

Bis Version 78

Um sie wieder hinzufügen zu können, muss man jedoch nur wenige Schritte vornehmen:

  1. Rufe die URL chrome://flags auf.
  2. Gib in das Suchfeld hier omnibox-ui-hide-steady-state-url-scheme ein.
  3. Setze bei dem Suchergebnis „Omnibox UI Hide Steady-State URL Scheme“ den Wert des Auswahlmenüs rechts auf „Disabled“.
  4. Gib in das Suchfeld nun mnibox-ui-hide-steady-state-url-trivial-subdomains ein.
  5. Setze bei dem Suchergebnis „Omnibox UI Hide Steady-State URL Trivial Subdomains“ den Wert des Auswahlmenüs rechts auf „Disabled“.
  6. Starte den Browser neu.
Omnibox UI Hide URL parts – disabled

Nun werden sowohl wieder das Protokoll HTTPS als auch „triviale“ Subdomains wie www. angezeigt.

Der Unterschied am Beispiel von https://kittmedia.com sieht folgendermaßen aus:

Ohne Protokoll:

kittmedia.com ohne Protokoll

Mit Protokoll:

kittmedia.com min Protokoll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.