Windows 10: Kacheln aus dem Startmenü entfernen

Mit Windows 10 kehrt wieder das bekannte Startmenü zurück, welches es zwischen Windows XP und Windows 7 gab. Allerdings in abgeänderter Form, denn die Modern UI mit ihren Kacheln aus Windows 8 wurde hier in kleinerer Version implementiert. Wem die Kacheln überhaupt nicht gefallen oder wer sie einfach unnütz findet, kann sie einfach entfernen.

Dazu muss man nur auf jede Kachel mit der rechten Maustaste klicken und dann „Vom Startmenü lösen“ auswählen. Das gemacht, bleibt nur noch eine leere Fläche.

Modern UI entfernt

Wenn man nun jedoch mit der Maus an den rechten Rand des Startmenüs fährt, erkennt man schnell, dass es sich wie ein normales Fenster verkleinern und vergrößern lässt – oder zumindest ähnlich, nämlich in Rastern. Sind keine Kacheln mehr vorhanden, kann man das Startmenü so klein ziehen, wie es damals bei Windows 98 aussah. Im Grunde erhält man damit die äquivalente Ansicht früherer Windows-Versionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.