Windows 10: Cortana komplett deaktivieren

Nicht jedem gefällt Cortana, die Assistentin der Suche unter Windows 10. Dem einen ist sie eine zu große Hilfe beim Sammeln von Daten, andere wiederum nutzen sie schlichtweg nicht.

Glücklicherweise kann man Cortana über den Editor für lokale Gruppenrichtlinien deaktivieren. Dazu muss man folgendermaßen vorgehen:

  1. Windows-Taste + R drücken, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. gpedit.msc eingeben und mit einem Druck auf Enter bestätigen.
  3. Im sich öffnenden Fenster des Editors für lokale Gruppenrichtlinien links navigieren zu:
    Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Suche
  4. Doppelklick rechts auf den Eintrag „Cortana zulassen“.
  5. Hier links die Auswahl auf „Deaktiviert“ stellen und mit „OK“ übernehmen.

Nach einem Neustart oder dem Ab- und wieder Anmelden ist Cortana deaktiviert. Wenn man nun das Such-Icon oder die Suchleiste anklickt, erhält man die folgende Meldung:

Aufgrund der Richtlinen deines
Unternehmens kann ich dir leider
nicht helfen.

Cortana
Windows 10 Cortana

Die normale Suche ist natürlich dennoch möglich und voll funktionstüchtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.