„Senden an“-Menü bearbeiten

Jeder kennt es, das gute alte „Senden an“-Menü, das standardmäßig einige Orte beinhaltet, an welche man eine Datei senden kann, ohne das entsprechende Verzeichnis zu öffnen. Mit den einfachsten Mitteln kann man diese jedoch bearbeiten.

Senden-an-Menü

Hierbei genügt es nämlich, einfach an der richtigen Stelle eine Verknüpfung zu erstellen:

  1. Windows-Taste + R drücken, um den „Ausführen…“-Dialog zu öffnen.
  2. shell:sendto eintippen und Enter drücken.
  3. Nun ist man in folgendem Verzeichnis, welches man genauso gut manuell aufrufen kann:
    %appData%\Roaming\Microsoft\Windows\SendTo
  4. Hier kann man beliebige Verknüpfungen hinzufügen oder auch entfernen, um das Menü an seine Wünsche anzupassen.

Der Effekt ist sofort sicht- und damit nutzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.