Von Windows auf Mac über das Netzwerk zugreifen

Wenn man von seinem Windows-Rechner auf z. B. sein MacBook zugreifen will, so geht das seit Mac OS X Lion so einfach wie noch nie. Man benötigt eigentlich nur eine Einstellung zu aktivieren, eine weitere zu überprüfen und dann noch den Netzwerknamen des entsprechenden Macs herausbekommen.

Da ich selbst bei Google nicht wirklich viel aktuelles bzw. hilfreiches gefunden habe, hier eine kurze Anleitung von mir:

Auf dem Mac:

  1. Einen Ordner freigeben.
  2. Systemeinstellungen … > Netzwerk > Weitere Optionen … > WINS
    Hier den NetBIOS-Namen notieren und die Arbeitsgruppe mit der auf dem Windows-Rechner vergleichen.

Auf dem Windows-Rechner:

  1. Zum Vergleichen der Arbeitsgruppe (ab Windows Vista): Start > Rechtsklick auf „Computer“ > Eigenschaften
  2. Im sich öffnenden Fenster nach „Arbeitsgruppe“ suchen und vergleichen.

Sind beide Gruppen gleich, kann man von Windows einfach über folgende Eingabe in der Adressleiste des Windows-Explorers auf den freigegebenen Ordner des Macs zugreifen:

\\<NetBIOS-Name>/

Das war es auch schon. Einfach aber effektiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.