Office 2013: Startbildschirm in allen Anwendungen deaktivieren

Wie manchen bereits bekannt sein dürfte, verfügen die jeweiligen Anwendungen von Office 2013 über Startbildschirme, in der man eine Auswahl treffen kann. Diese lässt sich auch in den Einstellungen jeder Anwendung deaktivieren.

Das Problem dabei jedoch ist, dass man es für jede Anwendung erneut machen muss. Mit einem kleinen Trick über die Registry geht das jedoch auch global:

  1. Die Tastenkombination Windows-Taste + R drücken, um den „Ausführen“-Dialog zu öffnen.
  2. regedit eintippen, um den Registrierungs-Editor zu starten.
  3. Navigieren zu:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Common\General
  4. Rechtsklick > Neu > DWORD-Wert (32-Bit):
    Name: DisableBootToOfficeStart
    Wert: 1

Ab sofort wird kein Startbildschirm mehr in einer Anwendung von Office 2013 angezeigt.

Um diese Einstellung rückgängig zu machen, muss man lediglich den DWORD-Wert auf 0 setzen oder aber ganz entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.