Ordner „Netzwerkverbindungen“ ist leer – Was tun?

Nach einem Treiberupdate für die Netzwerkkarte kann es sein, dass im Ordner „Netzwerkverbindungen“ keine Adapter mehr aufgelistet werden. Mit einem kleinen Fix kann man das jedoch ändern.

Dazu muss lediglich ein Wert in der Registry gelöscht werden, so dass der Konfigurations-Cache des Netzwerks neu erstellt wird. Dabei muss man folgendermaßen vorgehen:

  1. Start > regedit eintippen > Enter drücken, um den Registrierungs-Editor zu starten.
  2. Navigieren zu:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Network
  3. Den Eintrag Config löschen.
    Keine Angst, er wird nach einem Neustart des Computers wieder neu erstellt.

Wenn man nun den Ordner „Netzwerkverbindungen“ wieder öffnet, sollten wieder alle Adapter angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.