Mit Bitlocker ein entsperrtes Laufwerk wieder sperren

Hat man ein Laufwerk mit Bitlocker, der hauseigenen Verschlüsselungssoftware von Microsoft für Windows Vista und 7 Ultimate/Enterprise, verschlüsselt, entsperrt und möchte es nun wieder sperren, so findet man im normalen Betrieb gar keine Möglichkeit dazu. Erst durch einen Neustart erscheint das Laufwerk wieder als gesperrt, sofern nicht die Option angewählt wurde, das Laufwerk automatisch an diesem Computer zu entsperren.

Doch mit einem kleinen Befehl in der Eingabeaufforderung funktioniert es dennoch. Dazu muss man einfach selbige starten und folgendes eingeben:

manage-bde -lock D:

Hierbei steht das D: für den Laufwerksbuchstaben des zu sperrenden Laufwerks. Sofern es erfolgreich war, erhält man dann diese Meldung nach einem Druck auf Enter:

BitLocker-Laufwerkverschlüsselung: Konfigurationstoolversion 6.1.7601
Copyright (C) Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Das Volume „D:“ ist jetzt gesperrt.

So kann man sein Laufwerk auch wieder sperren, ohne den Computer herunterzufahren, wenn man z. B. weg ist oder jemand anderen an seinen PC lässt, dieser aber keinen Zugriff auf dieses Laufwerk haben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.