Hilfreiche Tastenkombinationen für die Eingabeaufforderung

Wer oft mit der Eingabeaufforderung arbeitet, weil manches damit einfach besser oder praktischer funktioniert, der kennt sicherlich einige Kniffe dafür. Ich bin nun auf diverse Tastenkombinationen gestoßen, die man dort nutzen kann, um das Arbeiten noch zu beschleunigen. Diese möchte ich natürlich niemandem vorenthalten und werde sie hier einmal vorstellen.

„Pfeil nach oben“ oder F5

Mit der „Pfeil nach oben“- oder mit der F5-Taste kann man einfach die zuletzt ausgeführten Befehle durchgehen und auf Wunsch nochmals ausführen.
Die „Pfeil nach unten“-Taste lässt das wechseln zum nächsten Befehl zu, wenn man schon einen früheren Befehl ausgewählt hat.

Tabulator-Taste

Die Tabulator-Taste vervollständigt Datei- und Ordnernamen. Wenn man z. B. C:\W eintippt und dann die Tab-Taste drückt, erscheint automatisch C:\Windows. Das funktioniert übrigens auch in der Konsole von Linux-Systemen.

„Pfeil nach rechts“ oder F1

Mit der „Pfeil nach rechts“- oder der F1-Taste kann man den zuletzt eingegebenen Befehl Buchstabe für Buchstabe wiederholen. Drückt man also dreimal die F1-Taste, erscheinen die ersten 3 Buchstaben des zuletzt genutzten Befehls.

F2

Mit der F2-Taste kann man den zuletzt genutzten Befehl bis zu einem bestimmten Buchstaben wiederholen. Lautet der letzte Befehl z. B. cd c:\windows und man drückt F2, wird man nach dem Zeichen gefragt, bis zu welchem der Befehl wieder angezeigt wird. Gibt man hier ein o ein, erhält man den Befehl in einer neuen Zeile bis cd c:\wind.

ESC

Mit der Escape-Taste kann man den momentanen Befehl bzw. die aktuelle Zeile löschen.

F3

Mit der F3-Taste kann man den zuletzt eingegebenen Befehl wiederholen.

F7

Mit der F7-Taste kann man sich die zuletzt eingegebenen Befehle nochmals auflisten.

F9

Mit der F9-Taste kann man anhand einer Nummer einen vorigen Befehl nochmals ausführen. Die Nummer des Befehls kann man links sehen, nachdem man F7 gedrückt hat.

F8

Mit der F8-Taste, kann man einen Befehl, den man vorher genutzt hat, automatisch vervollständigen. Hat man z. B. vorher schon einmal cd c:\windows eingegeben und ausgeführt und tippt nun c ein und drückt dann F8, so erscheint automatisch der Rest des Befehls cd c:\windows in der Zeile.

ALT + F7

Mit der Tastenkombination ALT + F7 kann man den Verlauf an eingegebenen Befehlen löschen. Somit sind bis zur erneuten Eingabe eines Befehls die vorigen Tastenkombinationen nicht mehr wirksam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.