Datenübertragung von USB-Geräten beschleunigen

Normalerweise ist das System so eingestellt, dass externe Speichermedien, vor allem USB-Geräte, für das schnelle Entfernen optimiert sind. Dadurch wird jedoch ein Teil der Geschwindigkeit bei der Datenübertragung eingebüßt.

Um die Leistung und damit die Geschwindigkeit der Datenübertragung zu verbessern, kann man einfach den Schreibcache für das Laufwerk aktivieren, so dass mit maximaler Übertragungsgeschwindigkeit auf dem Gerät geschrieben bzw. von ihm gelesen werden kann. Dies geht mit einer einfachen Einstellung im Geräte-Manager:

  1. Start > Rechtsklick auf „Computer“ > Verwalten > Geräte-Manager > Laufwerke > Ein Laufwerk wählen > Rechtsklick auf das Laufwerk > Eigenschaften > Richtlinien > Bessere Leistung
  2. Bestätigen mit einem Klick auf „OK“.

Die Umstellung kann je nach Größe des Laufwerkes etwas dauern. Normalerweise wird das Laufwerk dann nochmals neu erkannt.

Man sollte allerdings den Hinweis beachten, dass das Laufwerk ab sofort zwingend über die „Hardware sicher entfernen“-Funktion entfernt werden muss, bevor man es aus dem USB-Slot nimmt. Ansonsten können Daten verloren gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.