Benutzer auf dem Anmeldebildschirm verstecken

Manchmal ist es nötig, z. B. für bestimmte Programme oder passwortgeschützte Netzwerkfreigaben, zusätzliche Benutzer anzulegen. Diese sind normalerweise dann für nichts anderes zu gebrauchen und werden auch in ihrer normalen Benutzeroberfläche nicht genutzt.

Dennoch ist es so, dass sie auf dem Anmeldebildschirm beim Systemstart oder bei der Sperrung des Systems angezeigt werden. Das soll natürlich nicht geschehen, denn sie werden, wie gesagt, nicht in diesem Umfang genutzt.
Mit einer einfachen Angabe in der Registry kann man jedoch jeden Benutzer manuell ausblenden:

  1. Start > regedit eintippen > Enter drücken, um den Registrierungs-Editor zu starten.
  2. Navigieren zu:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\SpecialAccounts\UserList
    Falls nicht vorhanden, bitte anlegen.
  3. Rechtsklick > Neu > DWORD-Wert (32-Bit)
    Als Name den Benutzername des zu versteckenden Benutzerkontos wählen.
    Wert: 0

Ändert man den Wert auf 1 oder löscht den DWORD-Wert, wird das Benutzerkonto wieder sichtbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.